Schokolade mit NüssenSchokolade von Jung und Alt geliebt, Schokoladenprodukte, woraus bestehen sie?

Schokolade ist unser beliebtestes Genussmittel.

Die Basis Kakaomasse, Kakaobutter und Zucker ist bei allen Schokoladensorten gleich. Der Unterschied der verschiedenen Sorten kommt erst durch die abweichende Qualität der Kakaobohnen und Zutaten zustande. Aus teuren Kakaobohnen erzielt man eine milde wohlschmeckende Schokolade. Billige Bohnen hingegen schmecken bitter und säuerlich. In hochwertigen Schokoladensorten ist echte Vanille zu finden, aber in günstigen nur künstliches Vanillin.

Eine weitere Abweichung bemerkt der Genießer, wenn er die Fette vergleicht. Hochwertige Schokolade besteht aus erlesener Kakaobutter und preiswerte Ware aus Butterreinfett. Der Kakaoanteil lässt sich daran erkennen wie dunkel die Farbe ist. In einer schwarzen Sorte können mehr als 70% Kakao sein, in einer Milchschokolade etwa 25%, außerdem noch Milch- oder Sahnepulver.
In weißer Schokolade ist gar keine Kakaomasse, dafür Kakaobutter und Zucker.

Viele Menschen haben sich schon gefragt, ob Schokolade glücklich macht.


Etwa 300 verschiedene Inhaltsstoffe enthält eine braue Tafel, einige davon sollen durchaus eine anregende Wirkung haben.  Theobromin ist dem Koffein in der Zusammensetzung sehr ähnlich und wirkt stimmungsaufhellend. Phenylethylamin enthält die molekulare Grundstruktur des Amphetamins. Tryptophan ist eine Serotonin-Vorstufe, einem natürlichen Antidepressivum. Anandamid ist ein Cannabinoid. Diese Stoffe sind aber in solch geringen Anteilen in der Schokolade enthalten, dass eine Wirkung nicht einwandfrei nachzuweisen ist.
Psychische Ursachen sind wahrscheinlicher, einer dieser Stoffe soll gegen Liebeskummer helfen. Weitere Infos zu den Inhaltsstoffen finden Sie in Schokolade und Gesundheit.

Bei Hunden, Katzen, Vögeln und Pferden wirkt Theobromin giftig, weil der tierische Stoffwechsel es nur sehr langsam abbauen kann. Sie tun Ihrem kleinen Liebling also keinen Gefallen, wenn Sie ihm ein Stück der süßen Köstlichkeit geben, es vergiftet ihn.


Bitterschokolade kann bei Menschen den Wert für herzschützende Antioxidantien im Blut für einige Stunden anheben. Der Kakaoanteil enthält einen Stoff, der wachstumsfördernd auf Hautzellen wirkt und dadurch die Wundheilung fördert, Hautschäden heilt, Falten verhindert die Gefahr von Magengeschwüren mindert.

Im Internet sind diverse Shops, die Schokolade online vertreiben.  Unser Webshop-Vergleich schafft da Abhilfe. So lecker sie ist, in kleinen Mengen tut sie gut!